Unser Karnevalslied - Volkmarser Karnevalsgesellschaft e.V.

www.schurri.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Volkmarser Karnevalsschlager  (1938)

Text und Melodie: Alex Röhre

Volkmarsen feiert Karneval, die Stadt am Twistestrande,
und es freut sich Jung und Alt, ringsherum im Lande.
Denn bei Mädel, Tanz und Wein, die Sorgen man vergisst,
Darum hoch der Karneval, der Freudenbringer ist.

   Refrain:
   Ja der Karneval, das ist unser Leben,
   Nur der Karneval, kann rechte Freude geben.
   Nur im Karneval herrscht wahre Fröhlichkeit,
   Der Karneval in Volkmarsen soll leben alle Zeit.

Scheint unser Tun auch Narretei, will’s manchem nicht behagen,
Der Philister Meckerei, kann uns nicht verjagen,
All‘ die lieben nur ihr Geld, sind Toren obendrein,
und es scheint uns dass sie doch die größten Narren sein.

   Refrain:  Ja der Karneval.....

Darum soll stets Lieb‘ und Wein unsre Lösung bleiben,
denn die können ganz allein allen Gram vertreiben.
Freunde schenkt die Gläser ein, führet sie zum Mund.
Bleibet stets mit Lieb und Wein ungestört im Bund.

   Refrain: Ja der Karneval....

Und nun Freunde all‘ herbei, schließet unsre Reihen,
denn wir woll’n noch öfter uns am Karneval erfreuen.
Tretet unsrem Bunde bei und helft dass er gedeiht.
Denn Karneval in Volkmarsen soll leben allezeit.

   Refrain: Ja der Karneval....


Melodie zum Anhören

(Anklicken und Mouse drauflassen)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü